Abschiedsgeschenke und Wiedersehensgeschenke | Bye Bye and Hello

Nun kommt endlich auch der heiß ersehnte Post zu den Abschiedsgeschenken für meine Gasteltern, meine Lehrer , Freunde und meinen Local-Coordinator. Und meine Familie ‘at home home’.

(Hier gehts zum visuelleren Part)

FREUNDE

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 10.28.10

Für  meine näheren Freunde, oder auch das XC und Track&Field Team, habe ich eine Schnitzeljagd gemacht, die mir glaube ich ziemlich gut gelungen ist :). Ein Freund von mir hat als erstes seinen Umschlag geöffnet, in dem ein Foto und ein  ‘Paper Tweet’ drinnen waren. Auf dem ‘Tweet’ stand ein Reim, der von einer zur nächsten Person geführt hat. Der Preis am Ende war ein Brief von mir, den ich ja eventuell auch noch hochladen kann. Auf jedem Foto sind die Person und, wenn es möglich war, ich zu sehen.

LEHRER

Für meine Lehrer musste es natürlich was typisch Deutsches sein! Also habe ich ein paar Monate vor Schulende meinen Eltern geschrieben, dass sie mir je sechs Lachgummis und Ritter Sport schicken sollen , da ich sechs Lehrer hatte. Dazu noch je zwei Filme und Kalender zu meiner Heimatstadt, die für meine Lieblingslehrer waren. Jeder Lehrer hat dann noch eine ‘Thank You’-Karte bekommen.

Dann hatte ich noch ein paar Mercis und Ritter Sport übrig. Ich liste euch einfach mal kurz auf, welcher Lehrer was bekommen hat.IMG_5584

  1. French mit Mrs. Greene – je 1 Ritter Sport, Lachgummi-Tüte, Merci, Film und Kalender
  2. Art/Photography mit Mrs. Hanna – 1 Ritter Sport, 1 Lachgummi-Tüte, 3 oder 4 Bilder, die ich gemacht habe
  3. Study Hall – /
  4. Biology mit Mrs. Blackwell – je 1 Ritter Sport, Lachgummi-Tüte, Merci, und ein Projekt, welches sie umbedingt haben wollte, ich es ihr vorher aber nicht gegeben hatte, und es ihr dann als Überraschung gegeben habe :)
  5. US History mit Mr. Luton – 2 Ritter Sport, 1 Lachgummi-Tüte, 1 Merci, 1 Film
  6.  Algebra II mit Mrs. Orsini – 1 Ritter Sport
  7. English mit Mrs. Geyer – je 1 Ritter Sport und Lachgummi-Tüte

Mein Local-Corrdinator – 1 Ritter Sport, 1 Merci, 1 Lachgummi-Tüte

GASTFAMILIE

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 10.13.54

Ich habe lange gebraucht um Geschenkideen für meine Gastfamilie zu finden, doch dann hatte ich einen genialen Einfall einen Kalender zu machen, mit Bildern von uns allen. Also habe ich Bilder von überall zusammen gesucht, Instagram, Facebook, Kameras und Handy, und habe für jeden Monat Bilder des gleichen Monats vom vorherigen Jahr benutzt.

Diesen Kalender habe ich meinen Gasteltern, und Gastgroßeltern auf beiden Seiten geschenkt. Dazu habe ich meinen Eltern noch die letzte, übrig gebliebene Ritter Sport geschenkt, die ich extra aufgehoben hatte, da mein Dad Kaffee über alles liebt, ein Buch für Adalyn und einen (deutschen) Film, um etwas deutsch zu lernen bzw zumindest zu hören. Die Magneten wollte ich eigentlich noch im Haus als Überraschung verteilen, allerdings habe ich sie dann doch behalten ;).

FAMILIE

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 10.27.36

Für meine Familie konnte ich natürlich nicht so viel transportieren, also habe ich noch von Charleston ein Glas, ein Geschirrhandtuch, schwarzen Tee und drei Teebeutel-Tellerchen, je einen für meine Eltern, meine Oma und mich gekauft. Der Aiken-Magnet war für meine andere Großelternhälfte.

So, das waren auch schon alle Geschenke. Ich hoffe ihr habt so eine kleine Idee bekommen, von dem was ihr so zum Abschied verschenken könntet.

Auf jeden Fall sollte es einfach etwas persönliches sein!!! :)

Grüße,

Sophie

Advertisements

2 thoughts on “Abschiedsgeschenke und Wiedersehensgeschenke | Bye Bye and Hello

  1. Leonie

    Hey Sophie,

    Mein Name ist Leonie und ich bin gerade in den USA, mein Auslandsjahr hat vor wenigen Tagen begonnen.
    Auch ich schreibe einen Blog und versuche schon lange a) ein kurzprofil und nicht nur ein Bild und einen Name in die Sidebar zu bekommen, b) eine Uhr/ einen Countdown einzufügen. Außerdem würde mich echt interessieren, wie du die Visitors-Card gemacht hast :)
    Ich würde mich echt rießiges über deine Hilfe freuen!

    Have a nice day,

    Leonie🌸

    Like

    Reply
    1. Sophie Post author

      Hallo Leonie :) Wie aufregend, genieße dein Jahr!!!
      A) Zum Kurzprofil – Wenn du die Übersicht der Klicks hast, gibt es ja auf der linken Seite ein ‘Menü’ von oben nach unten. Angefangen mit (auf englisch bei mir) ‘Stats’ gefolgt von ‘Plan’, das letzte sind ‘Settings’ und ‘WP Admin’. Gehe auf ‘WP Admin’ und dann links bei einem weiteren Menu auf ‘Users’. Dann müsstest du dein Profil bearbeiten können :)
      B) Den Countdown, so wie andere Dinge in der Sidebar kannst du per Customizer einrichten.
      Den findest du auch im ersten von mir beschriebenen Menu auf der linken Seite, gleich neben ‘Personalize’ -> ‘Themes’. Dann wird dein Blog geöffnet, aber in einer Form in dem du ihn bearbeiten mannt, kennst du bestimmt schon :). Unter ‘Widgets’ und dann ‘Add Widgets’ heißt die Countdown-Uhr ‘Milestone’.
      C) Klick einfach mal auf meine Visitor-Card. Da gibt es dann auf der geöffneten Seite irgendwo die option selber eine zu erstellen :)
      Ich hoffe, dass dies dir geholfen hat. Wenn nicht schrieb mir einfach nochmal :)
      Ganz liebe Grüße,
      Sophie

      Like

      Reply

enter comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s